Freitag, 15. Juli 2016

Monotypie und Alltag

Kurz vor dem Aufbruch in den Süden möchte ich Euch und Sie sehr herzlich zu meiner Ausstellung MONOTYPIE UND ALLTAG in die Galerie Kunst2 einladen.

Da die Zeit knapp - und die Koffer ungepackt sind - kann ich bislang nicht mehr zur Show sagen, als dass sie am 22. Juli 2016 um 19 Uhr in der Lutherstraße 37 in 69120 Heidelberg beginnt ...und dass ich noch Bilder im Atelier stehen habe, von denen ich nicht weiß, ob sie noch fertig werden.


Ich freue mich über Euren und Ihren Besuch

Susanne von Bülow

...hier geht es zur Einladung auf Facebook.





Montag, 11. April 2016

u.a. Europa

"Europa" - Allegorie, Collagraphie 90 x 150 cm, Susanne von Bülow 2016
Aktuell bereite ich zwischen den Grauwerten geopolitischer Allegorien und blaustem Himmel über der Stadt neue Bilder für die Ausstellung "u.a. Europa" in der Stadthausgalerie vor.

Bis zur Eröffnung ist noch ein wenig Zeit, aber die rennt .-)

Am Dienstag, den 26. April 2016 werde ich spätestens um 18 Uhr fertig sein.
Und dann sind Sie alle sehr herzlich eingeladen in die Stadthausgalerie Münster, Platz des Westfälischen Friedens (Rathausinnenhof) zu kommen.

Nach einer Begrüßung durch Gail Kirkpatrick wird Dr. Andrea Brockmann einführende Worte zu der Ausstellung sprechen und ich bin froh, wenn es endlich soweit ist.

Vorab ein paar Eindrücke aus meinem Atelier und einen Link zum Veranstalter..

Ich freue mich sehr auf Ihr und Euer Kommen.

Herzlich Susanne von Bülow

Sonntag, 1. November 2015

Heimspiel

Ich freue mich sehr Sie und Euch am 5. November 2015 zur Ausstellung documentateilnahme um 19 Uhr in die Schulstraße 43 einzuladen.

Meine Gäste sind dieses Jahr Benjamin Nachtwey aus Düsseldorf und Emmy Bergsma aus Zwolle.

Druckfrisch kommt zur Ausstellung mein neuster Katalog heraus. Er zeigt neue Bilder, die Anfang des Jahres im Kloster Bentlage mit Emmys Arbeiten gezeigt wurden.

DIALOG 1 - gibt´s am Sonntag, den 8. November 2015 ab 15 Uhr signiert für 10 Euro.

Freue mich über Euer Kommen - bis dahin

Eure Susanne von Bülow

Montag, 24. August 2015

Kuchen essen und alles vergessen

Einen leichtfertigen Umgang mit der ganz großen Geschichte üben wir aktuell in Wien zu unserem Stipendium im Museumsquartier

Das Besserabien von 1920 wird hier in Form gebracht.
...und Österreich-Ungarn fachgerecht ausgestochen.
Leckerer Bisquittboden und entlang von genagelten Prä- und Postkriegsgrenzen von 1914/1918 geformte Metallförmchen
Das Jugoslawien von 1920 ein leckerer Biskuit, der hier mit Espresso eingestrichen wird.
ergeben mit einer zarten Schicht Mascapone und Kaffee genau die schönen Länder Petit Fours, die Geschichte erst verdaulich machen. 

Übersicht über die historischen Länderkuchen, die zur freien Einverleibung am 23. August 2015 aufgegessen wurden.
Geostrategie von Gestern wird zum zuckersüßen Leckerbissen Heute. 

Unsere rumänisches Mitstipendiaten bestanden auf der Eigenständigkeit Moldaviens und essen hier im Bild ihr eigenes Land auf.


Ob die Krim oder die ganze Ukraine, den Russen, den Amerikanern, uns oder gar der eigenen Bevölkerung heute auch so schmecken würde bleibt noch auszutesten.

Susanne von Bülow
für Kuchen essen alles vergessen

Das nächste Kuchen essen alles vergessen findet in Münster zum Schauraum 2015 statt - in einem LKW auf dem Prinzipalmarkt, am 5. September 2015 ab 16 Uhr.

Dienstag, 9. Juni 2015

angezogen und unangezogen

 Duschende, Ausschnitt, Susanne von Bülow 2015

Nachdem ich im Kloster Bentlage meine Installation Ich habe überhaupt nichts anzuziehen  realisiert habe, begann ich parallel mit zwei denkbar unterschiedlichen Projekten - der  Duschenden und den beiden Verschleierten mit weisser Tragetasche.
Seit gestern hängen sie ( fertig oder noch unfertig ?) im Atelier.


Verschleierte mit weisser Tragetasche, Mixed Media Print, Susanne von Bülow 2015

Verschleierte, Susanne von Bülow 2015
...und ich frage mich, wie es weitergeht.

Morgen, am 10. Juni 2015 stelle ich mit Ruppe Koselleck von 14-16 Uhr GRUND UND BODEN an der Universität Münster im Rahmen von LAST EXIT KUNST vor.

Verschleierte, Susanne von Bülow 2015
Wer gerade in der Nähe von Münster weilt, ist sehr dazu herzlich eingeladen.
Ort: Scharnhorststr. 100, SCH 100.3

Mit und ohne Schleier....
Demnächst mehr...

Dienstag, 10. Februar 2015

Ich habe überhaupt nichts anzuziehen



Die Installation "Ich habe überhaupt nichts anzuziehen" besteht aus vier Stahlplatten, Magneten, Pappen und 230 x 90 cm großen Drucken auf Büttenpapier. Sie ist noch bis zum 8. März im Kloster Bentlage zu sehen. Das kleine Video zeigt einen kleinen Ausschnitt davon.
Dort zeige ich im Rahmen von DIALOG 1 - gemeinsam mit Emmy Bergsma neue Arbeiten.

Am Freitag, den 13. Februar geht es nach Deventer zum Planierwalzendrucken.
Ab 19 Uhr drucken wir zur Eröffnung der Ausstellung BLAUW-DRUCK an der Bergkerk...

Bis dahin
Herzliche Grüße von Susanne von Bülow, unterwegs.....



Samstag, 10. Januar 2015

Dialog mit Emmy Bergsma

Zu meiner nächsten Ausstellung am 25. Januar 2015 lade ich sehr herzlich um 11 Uhr in das Kloster Bentlage bei Rheine ein. Emmy Bergsma und ich zeigen erstmals gemeinsam sehr unterschiedliche Arbeiten von Zeichnungen über Malereien bishin zu neuen großformatigen Drucken, mit denen ich aktuell experimentiere. Sobald die ersten Fotos fertig sind, werde ich sie an dieser Stelle vorstellen.

Ohne Titel, Susanne von Bülow 2014 - VG Bild Kunst Bonn
Ich freue mich über Ihr und Euer Kommen
Alles Gute zum Neuen Jahr und bis dahin